ROMA HOLZALUMINIUM

ALUMINIUM-FENSTERKONSTRUKTIONSMODELL MIT DREIFACHER VERGLASUNG

„ALD ROME“ ist eine Variante des PARISModells mit Dreifachverglasung. Die Holzverarbeitung im Inneren ist in der Variante eines Standardfensters und im komplanaren System möglich (in Ebene).
Die Neigung des Holzes bietet eine gute Lichtdurchlässigkeit und das äußere traditionelle Design eine breite Möglichkeit zur Anpassung an verschiedene Arten von Fassaden.
Thermisch, funktional und ästhetisch eine hervorragende Kombination.

Klasse:
C5/B5

Klasse:
E1500

Klasse: 4

80,5mm

BEIDSEITIG
EINGEZOGEN

0.8 W/ m2K

RC1
RC1N
RC2
RC2N

32 dB

.

EICHE, FICHTE, LÄRCHE,
ESCHE, MERANTI

VON SMAJ
KATALOG

Auf der Außenseite - Stock, Flügel, Glas in getrennten Ebenen

Die zentrale Entwässerungsdichtung schützt das Holz vor äußeren Einflüssen

Schräge Innenausstattung mit der Möglichkeit des komplanaren Designs